Bitcoin vermeidet 7 aufeinanderfolgende rote Tageskerzen

Bitcoin (BTC) legte in so vielen Stunden um fast 5% zu und vermied es knapp, zum sechsten Mal hintereinander sieben rote Tageskerzen zu veröffentlichen.

Das letzte Mal, dass BTC sieben rote Tageskerzen hintereinander auf den Markt brachte, war Anfang August 2018.

Chart: TradingView

Vom 29. Juli bis zum 4. August des vergangenen Jahres fiel BTC um 15% von ungefähr 8.240 USD auf 7.000 USD. Nach dem Ausbruch der roten Tageskerzen konnte sich die nächste Woche nicht erholen. Die Preise gaben um weitere 15% nach, bevor sie Unterstützung bei 6.000 USD fanden.

Bitcoin hat fünfmal hintereinander sieben rote Tageskerzen gepostet

Die Preisaktion der vergangenen Woche umfasst die sechste Instanz, in der BTC seit 2011 sieben rote Kerzen in Folge verkauft.

Anfang September 2017 gab BTC eine volle Woche mit rückläufigen täglichen Kerzen bekannt, nachdem die Marke nach dem ersten Test von 5.000 US-Dollar nicht über 4.500 US-Dollar lag.

Chart: TradingView

Der Preis für Bitcoin sank innerhalb von sieben Tagen um 30% und fiel von 4.600 USD am 8. September, bevor er am 14. September Unterstützung bei 3.200 USD fand. Die Märkte begannen jedoch sofort, sich zu erholen, bevor sie in ein neues Allzeithoch ausbrachen Hochs einen Monat später.

In der zweiten Woche des Jahres 2016 verzeichnete BTC zum zweiten Mal in der Marktgeschichte acht aufeinanderfolgende Tage rückläufiger Preisbewegungen.

Chart: TradingView

Der Kurs von BTC fiel um 21,8% von 460 US-Dollar am 8. Januar auf 360 US-Dollar am 15. Januar. Dieser Schritt führte zu einer Seitwärtskonsolidierung von rund vier Monaten innerhalb einer Spanne von etwa 20%.

BTC verzeichnet 2014 zwei Wochen hintereinander eine rückläufige Dynamik

Ende Juli 2014 verlor BTC an sieben Tagen mit roten Tageskerzen rund 9,3%. Die Preise fielen von 620 USD am 24. Juli auf 563 USD am 30. Juli.

Chart: TradingView

Dem Umzug folgten zwei Wochen Seitwärtskonsolidierung, bevor eine Unterbrechung der Unterstützung zu einem Bärenkanal von etwa zwei Monaten führte, der auf 280 USD sank.

Im März 2014 stellte BTC zum ersten Mal acht rote Tageskerzen in Folge auf den Markt. Die Preise fielen in einer Woche um 12,6% von 640 USD am 16. März auf 557 USD am 23. März. Nach einigen Tagen seitwärts gerichteter Konsolidierung sanken die Preise weiter und fielen vier Wochen später unter 350 USD.

Chart: TradingView

What's your reaction?
Happy0
Lol0
Wow1
Wtf0
Sad0
Angry0
Rip0
Leave a Comment