Jaxx Wallet richtig nutzen

Hinweis:

Sicherheit ist bei Krypto-Währungen sehr wichtig und entsprechend sollten Sie Vorsicht walten lassen bei der Entscheidung für eine Wallet-App. Entsprechend geben wir hier auch keine Empfehlung ab, sondern zeigen nur Schritt für Schritt die Installation der genannten App auf. Wir Empfehlen Ihnen sich gut zu informieren und die verschiedenen Wallets mit einander zu vergleichen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

1. Die Installation

Egal, mit welcher Krypto-Währung Sie arbeiten, die Multi-Wallet Jaxx unterstützt sie alle. In dieser Anleitung wird Jaxx für die Währung Ethereum eingerichtet, jedoch ist die Währung austauschbar und die Einrichtung anderer Währungen lässt sich entsprechend ableiten. Die App können Sie sowohl über den App Store, Playstore oder über die Website von Jaxx beziehen. Unterstützt werden iPhone, Android, Windows, Mac und Linus.

2. Erste Schritte

Nach dem Herunterladen der App und dem Öffnen kann es sofort losgehen. Im ersten Schritt müssen Sie sich mit die AGB von Jaxx akzeptieren und können dann ihre wallet erstellen.

Mit der „Custoum“-Einrichtung, ist es relativ einfach, die Wallet einzurichten, weshalb wir diese auch empfehlen. Sie haben nun die Möglichkeit, die gewünschten Wallets einzurichten. In unserem Beispiel zeigen wir die Einrichtung für Ethereum. Haben sie die Kryptowährung gewählt, für die die Wallet eingerichtet werden soll, müssen Sie sich auch entscheiden, welche Nationalwährung angezeigt werden soll. 

3. Erstellung der nötigen Sicherung

Damit Sie die Wallet jederzeit wiederherstellen können, ist die Einrichtung der Sicherung das A und O. Jaxx generiert hierfür 12 englische Wörter, die Sie sich unbedingt notieren sollten und an einem sicheren Ort aufbewahren. Wichtig ist, dass die 12 Wörter in der richtigen Reihenfolge eingegeben werden müssen. Sobald Sie dies tun, ist ihr Back-up eingerichtet.

Zudem haben Sie die Möglichkeit, die Wallet noch zusätzlich mit einem Pin abzusichern, war wir Ihnen ans Herz legen. Ist die Pin eingerichtet, ist diese zukünftig für jede Transaktion nötig.

4. Die Nutzung

Direkt nach der Einrichtung ist Ihre Wallet einsatzbereit. Ihnen steht sowohl für das Senden als auch Empfangen der Krypto-Währung ein entsprechender Button zur Verfügung, sodass die Wallet im Grunde selbsterklärend ist.